Mein Mann der fährt zur See

Schwank in 3 Akten von Wilfried Wroost

in einer Inszenierung von Dominic Baehr


Kartenbestellung

Mein Mann der fährt zur See

10,00 €

Spieldauer: 150 Minuten (inkl. Pause)



Inhalt

Eine gemütliche Kneipe am Hamburger Hafen wird vom ehemaligen Schiffskoch Karl Brammer gemeinsam mit seiner Frau Mary geführt. Eines Tages wird Karl jedoch bei einer Schmuggelei erwischt und muß deshalb für drei Monate ins Gefängnis. Mary verschweigt lieber die Wahrheit und erzählt, daß ihr Mann wieder zur See fährt.

 

Doch dann schlägt das Schicksal zu: Das vermeintliche Schiff geht mit Mann und Maus unter und alle glauben, etwas von Karl erben zu können, und stürmen Marys Haus.

 

Auch tauchen sofort zwei Stammgäste auf, die Frau Mary, die durch die Lebensversicherung ihres Mannes zu einer guten Partie geworden ist, gewaltig den Hof machen. Bei soviel "Mitgefühl " der trauernden Verwandtschaft und der Verehrer muß der Totgeglaubte schließlich selbst für Ordnung sorgen...

Besetzung

Mary Brammer

Sabine Hassel

Karl Brammer

Frank Lenzen

Adrian Pott

Martin Spiekermann

Ulli Stichling

Hannah Brägas

Mandus Sötje

Gerd Puschke

Malwine Sötje

Tikka Polatschek

Friedrich Brammer

Dieter Grigo

Augusta Victoria Brammer

Julia Krämer

Johannes Menck

Felix Lehmann

Justus Aldag

Hartmut Lürman


Aus dem LiBRETTo!-Chor:

Antonia Esch

Bärbel Krämer

Henrieke Jahn

Joel Krause

Kirsten Holtkamp

Linda Becker


Regieassistenz

Frank Lenzen


Technik/Bühnenbild

Dominic Baehr

 

Souffleuse

Corinna König-Siegmund

Termine

Sonntag, 10.03.2019, 18:30 Uhr

 

Samstag, 16.03.2019, 18:30 Uhr

Sonntag, 17.03.2019, 18:30 Uhr


Einlass 1 Stunde vor Beginn. 

 

Die Karten müssen bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden, sonst verfällt die Reservierung!

 

Keine Platzreservierung,

freie Platzwahl.